Sonntag, 15. April 2012

Panko selber machen


Panko ist japanisches Paniermehl. Da ich zu faul war zum Asialaden zu gehen, habe ich mir einfach selber welches gemacht.

Zuaten für 500 g:
750 g weißes Toastbrot

Die Rinde von Toastbrot entfernen und in kleine Flöckchen zupfen. Die Flöckchen auf zwei Backbleche verteilen und für 1-2 Tage an der Luft trocknen lassen. Anschließend mit dem Mixer oder Pürierstab in feine Krümel zerteilen. Fertig!

Kommentare:

  1. das werde ich mal ausprobieren. ist auch wesentlich günstiger als das aus dem asialaden!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, genau :)
      Am besten machst du gleich eine große Ladung, damit es sich richtig lohnt. Den Rest kann man ja noch aufbewahren.

      Löschen