Freitag, 24. Januar 2014

[Vegan] DAS zuckerfreie Brownie-Rezept

Diese Brownies sind sooo lecker! Es ist das beste Rezept für Brownies, das ich bis jetzt getestet habe. Sie sind schön fluffig und saftig. Da ich den Verdacht habe, dass ich von Kakao Kopfschmerzen bekomme, habe ich dieses Mal das Kakaopulver durch Carobpulver ersetzt. Entgegen meiner Erwartungen hat es echt lecker geschmeckt, allerdings würde ich das nächste Mal die gehackten Mandeln weglassen :)

Zutaten:
125 g Datteln
200 g geschälter Apfel
1 große Banane
165 g Agavensirup
55 g Öl
2 TL gemahlene Vanille
100 g Vollkornmehl
100 g gemahlene Mandeln
75 g Carob-/Kakaopulver
4 gestrichene TL Backpulver
1 TL Natron
50 g gehackte Mandeln
20 g Kakaonibs

Datteln für einige Minuten in warmem Wasser einweichen lassen und anschließend abgießen. Datteln mit Apfel und Banane pürieren. Restliche Zutaten unterrühren. Den Teig in eine 20 x 20 cm große Backform füllen und bei 180°C ca. 25 Minuten backen.

Das Originalrezept habe ich von hier.

Kommentare:

  1. Oh yummy! Das Rezept gefällt mir sehr gut. Wenn ich mal wieder ans Kochen und Backen komme, werden die Brownies gleich mal ausprobiert.
    Schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das höre ich gerne :) Du kannst mir ja Bescheid sagen, wie sie geworden sind.
      Danke, wünsche ich dir auch ^^

      Löschen